Venenschwäche und Kompressionstherapie

Oftmals sind Krampfadern erste Zeichen einer Venenerkrankung. Rund 80 Prozent aller Patienten mit Krampfadern haben Eltern oder Großeltern mit derselben Indikation. Die familiäre Belastung ist also vorrangig. Doch auch ohne erbliche Vorbelastung, sollte auf die Zeichen des Körpers geachtet werden, um Venen-Fehlfunktionen frühzeitig erkennen zu können.

« vorherige Seite