Klassische Einlagen

Einlage ist nicht gleich Einlage, die Unterschiede beginnen bereits beim Anmessen!
Eine orthopädische Einlage hat großen Einfluss auf den gesamten Körper. So ist hier besondere Sorgfalt geboten. Erst eine ganzheitliche Betrachtung ermöglicht es uns, die vom Kunden beschriebenen Beschwerden zu verstehen, um so eine geeignete Lösung zu finden. Aus diesem Grund wird bei jedem Einlagenpatienten ein Video des Gangbildes angefertigt. Es folgen eine Fußdruckmessung, Fußscan und eine eingehende Untersuchung. Im persönlichen Gespräch werden unsere Analyseergebnisse mit dem Kunden besprochen. Der Kunde kann sich dann zwischen einer der möglichen Einlagenformen entscheiden. Uns ist wichtig, dass unsere Kunden die Unterschiede und Möglichkeiten kennen lernen, aus diesem Grund ist die Analyseprozedur kostenlos.

Kork-Leder-Einlagen

Die Kork-Leder-Einlage, ist die Klassikerin unter den Einlagen, sie ist verhältnismäßig dünn und doch stabil. Sie wird meist für den Alltag verwendet. Die vegetabiel (pflanzlich) gegerbte Kalbslederdecke macht das Tragen angenehm. Eine weiche Pelotte, sowie das langsohlige Polster über der anatomisch angeformten Einlage entlasten den Fuß und wirken haltungskorrigierend. Der Kork und das Versteifungsmaterial sorgen für die nötige Stabilität.

Weichschaumeinlagen

Die Weichschaumeinlage ist eine Variante der Sporteinlage. Sie eignet sich besonders für druckempfindliche Füße, da sie aus einem hochwertigen EVA gefräst wird. Dieses Material (30-35 Shore) besitzt hervorragende Dämpfungseigenschaften. Individuelle Entlastungen wie z.B. eine Fersenspornentlastung können bei Bedarf mit integriert werden. Standardmäßig ist diese Einlage bei uns mit einem hochwertigen Alcantarabezug ausgestattet. Die Farbe der Deckschicht kann frei bestimmt werden.

Spezialeinlagen für Finn Comfort

Wir haben für Finn Comfort Schuhe eine spezielle Einlage entwickelt. In Kombination mit der fußgerechten Passform des Schuhs bietet das Einlagenkonzept eine optimale Dämpfung und Stützung, nicht selten die ideale Versorgung, auch bei schwereren Fußproblemen.

Da auch diese Einlage in unserer eigenen Werkstatt von Hand gefertigt werden, können wir hier sehr individuell arbeiten. Sie können z.B. aus über 15 verschiedenen Farben und Materialarten für den Bezug auswählen.

Sporteinlagen

Diese Sporteinlage gilt als Alternative zur Weichschaumeinlage wenn eine stärkere Stabilisierung des Fußes z.B. aufgrund einer zu starken Pronation (Einknicken des Fußes) benötigt wird.

Die aus einem speziellen Korkgemisch gepresste Fersenschale ist hauchdünn, bietet aber trotzdem genügend Halt um den Fuß zu unterstützen. Eine ca. 5mm dicke EVA Polstersohle sorgt für ausreichend Komfort und Dämpfung. Verwendung findet diese Einlage bei z.B. Läufern und bei rotationsintensiven Sportarten wie z.B. Fußball oder Tennis.

Kindereinlagen

Da sich der kindliche Fuß sowohl im Größenwachstum als auch in der muskulären Entwicklung befindet empfehlen wir hier nachhaltig mit sensomotorischen Einlagen zu arbeiten. Diese fördern aktiv das richtige Ausbilden der Muskulatur und legen den Grundstein sowohl für ein besseres Bewegungsmuster (Schrittabwicklung) als auch für eine bessere Körperhaltung.

Früher war es üblich stark pronierende (nach innen knickende Füße) mit hohen Schaleneinlagen zu stabilisieren. In Einzelfällen ist diese Option einer passiven Einlagenversorgung dennoch sinnvoll. Hier arbeiten wir nach Möglichkeit so minimalistisch wie möglich.

 

Für unsere besonders jungen Kunden nehmen wir uns immer gerne Zeit. So können Sie auch jederzeit mit Ihrem Sprössling zu einem unverbindlichen Beratungsgespräch zu uns kommen. Wir untersuchen den Fuß und begutachten das Gangbild sowie die Körperhaltung. Auch bereits bestehende Einlagen können von uns auf Passform und Funktion hin untersucht werden.

 

 

 

Sicherheitsschuhe

Viele unserer Kunden wirken enttäuscht oder verblüfft wenn wir ihnen mitteilen, dass sie die von uns gefertigten Einlagen nicht in ihre Sicherheitsschuhe legen dürfen. Die gesetzlichen Vorschriften haben sich diesbezüglich geändert. Die BG (Berufsgenossenschaft & Unfallversicherung) hat hierzu klare gesetzliche Regeln diktiert.

Weiterlesen...

Diabetikereinlagen

Unsere Spezialeinlagen für Diabetiker werden nach gründlicher Fußuntersuchung über ein eigens angefertigtes Positiv gearbeitet. Wir haben die Möglichkeit je nach Anforderung zwischen verschiedenen Fertigungsarten zu wählen. So können wir sicherstellen, dass wir dem Kunden eine, auf seine individuelle Druckbelastung abgestimmte Einlage fertigen können.

Weiterlesen...

« vorherige Seite